• „Das Heute – recht gelebt – macht jedes gestern zu einem Traum voller Glück und jedes Morgen zu einer Vision voller Hoffnung.“

  • „In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst“
    (Augustinus von Hippo)

Hypnose

Durch Kommunikation mit dem Unterbewusstsein freier und glücklicher werden

▪ Wünschen Sie mehr Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein?
▪ Sie wollen ihre Lerntechnik vereinfachen und Prüfungen ruhiger und gelassener bewältigen?
▪ Möchten Sie festgefahrene Verhaltens- oder Denkmuster an der Ursache verändern?
▪ Sie wünschen sich mehr Entspannung und einen tieferen Schlaf?
▪ Möchten Sie ihr Gewicht dauerhaft und gesund reduzieren?
▪ Sie haben den Willen und sind bereit das Rauchen aufzugeben ohne mit einer Verlagerung der eigentlichen Ursache auf eine andere Symptomebene leben zu wollen?
▪ Möchten Sie ihre bisher verborgenen Talente und Ressourcen entdecken und integrieren?

In Ihnen selbst liegt der Schlüssel zum Glück

Bettina Bühler ist Ihnen gerne behilflich all das oben erwähnte und noch viel mehr  in Ihnen selbst zu entdecken und zu entfalten. Jeder Mensch hat seinen eigenen Schlüssel zum Lebens-glück in sich. Man muss nur tief genug in sich hinabtauchen. Trauen Sie sich! Finden Sie Ihren persönlichen Schlüssel zum Lebensglück!

Wissenswertes zu Hypnose

Die Hypnose ist ein wahrer Kosmos aus zu erreichenden Bewusstseinszuständen, Induktionstechniken, Tranceanwendungen und Erklärungsmodellen, die weit über die Grenzen einer kurzen und knappen Definition hinausgehen.

Die Tür zum Erfolg in der Hypnose ist Ihr Unterbewusstes. Ihr Unterbewusstes enthält nicht nur Infor-mationen, die Ihrem Bewusstsein unzugänglich sind, sondern steuert auch ihre Körperfunktionen und Empfindungen. In der Regel so, dass Sie davon nichts mitbekommen.

Die Hypnose kann man als Trance oder Kommunikation mit Ihrem Unterbewussten bezeichnen und ist ein sowohl vom Schlaf als auch vom Wachbewusstsein abweichender Bewusstseinszustand. Hypnose lässt sich nur schwer in Worte fassen und erklären.

Hier ein Versuch und eine kleine Auswahl wie man Hypnose mit knappen aber unvollständigen Worten umschreiben kann:

▪ Hypnose ist ein suggestives Verfahren, mit dem man das Unterbewusstsein direkt ansprechen kann
▪ Hypnose ist eine Entspannungstechnik, bei der Sie als Klient aufnahmefähiger sind
▪ Hypnose ist ein Zustand gesteigerter Lernfähigkeit
▪ Hypnose ist eine Trancetechnik, mit der man innere Veränderungen in kürzerer Zeit erreichen kann
▪ Hypnose ist eine besonders tiefgreifende Form der Kommunikation
▪ Hypnose ist Hilfe zur Selbsthilfe. Der Hypnosetherapeut ermöglicht dem Klienten das zu ändern, was er ändern möchte
▪ Hypnose kann auch als Selbsthypnose erlernt und erfolgreich angewendet werden

Hypnose ist ein wertvoller Schlüssel zur Veränderung im Bereich Ihres Verhaltens (Denken und Handeln), Ihres Empfindens (Gefühle)  und Ihrer Körperfunktionen.

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsmöglichkeiten von Hypnose sind sehr vielfältig! Hier ein Auszug in alphabetischer Reihenfolge:

▪ Abnehmen: Gesunde und nachhaltige Gewichtsreduktion
▪ ADS / ADHS
▪ Allergien
▪ Ängste und Phobien
▪ automatisches Schreiben
▪ Blockadenlösungen
▪ Burnout-Syndrom
▪ Charisma stärken, Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein
▪ Entspannung und Wohlbefinden
▪ Essstörungen
▪ Fibromyalgie (chronische Schmerzerkrankung des Gelenk- und Bewegungsapparates)
▪ Flugangst
▪ Intuitionstraining
▪ Konzentrationsförderung
▪ Kopfschmerzen / Migräne
▪ Krebstherapie
▪ Lampenfieber
▪ Magenbeschwerden oder andere Probleme in den Bereichen des Bauch und Darm
▪ Motivation und Lebensfreude
▪ Neurodermitis, Psoriasis oder andere Hautprobleme
▪ Prüfungsangst, positives Denken, Superlearning
▪ Raucherentwöhnung
▪ Regression und Reinkarnation (Rückführungen)
▪ Schlafstörungen mit dem Ziel eines gesunden, tiefen Schlafes
▪ Schmerztherapie
▪ Selbstheilungskräfte aktivieren und Selbsthypnose
▪ Sexuelle Störungen
▪ Sport-Coaching
▪ Stress / Stressmanagement
▪ Sprachstörungen / Stottern
▪ Tiefenentspannung / Verspannungen
▪ Traumatherapie
▪ Traum- und Phantasiereisen / Visualisierungen
▪ Tinnitus
▪ Wundheilung
▪ Zahnbehandlung
▪ Zwangsstörungen

Das ist zu beachten

Es macht Sinn, dass Sie selber eine Veränderung wünschen bevor Sie sich für eine Hypnose ent-scheiden. Denn nur so erzielen Sie optimale Resultate aus Ihrem Unterbewussten.

NICHT geeignet ist die Hypnose in folgenden Fällen:

▪ bei schweren psychischen Erkrankungen
▪ schweren Herz- und Kreislauferkrankungen oder nach noch nicht weit zurückliegenden Schlaganfall oder Herzinfarkt
▪ Epilepsie
▪ schwerwiegenden Erkrankungen des zentralen Nervensystems
▪ Thrombose-Patienten

Der Konsum von Alkohol, Drogen und bestimmten Medikamenten verändert ebenfalls die Funktion des Gehirns. Das kann natürlich den Erfolg einer Hypnose stark beeinträchtigen.