• „Das Heute – recht gelebt – macht jedes gestern zu einem Traum voller Glück und jedes Morgen zu einer Vision voller Hoffnung.“

  • „In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst“
    (Augustinus von Hippo)

Hydrotherapie

In unserer Praxis wenden wir vor allem die Thermotherapie an. Bei der Wärmetherapie handelt es sich um eine Form der Thermotherapie bei der Wärme zur Behandlung von Schmerzen und nicht entzündlichen Erkrankungen eingesetzt wird.

Von Seiten des Patienten wird Wärmetherapie meist als angenehm, entspannend und belebend empfunden. Eine wichtige Wirkung von Wärme ist die Entspannung der Muskulatur. Durch Wärmetherapie wird der körpereigene Stoffwechsel angeregt. Die positive Wirkung entfaltet sich dadurch, dass in erwärmten Geweben der Sauerstofftransport sowie die Nährstoffaufnahme bzw. die Abgabe von Abbauprodukten gesteigert wird. Gleichzeitig wird die Immunabwehr gesteigert.

In unserer Praxis wenden wir Fango, heisse Rollen und Ultraschall an. Gerne geben wir Tipps, wie zu Hause hydrotherapeutische Anwendungen, z.B. Güsse oder Fussbäder einfach praktiziert werden können.